logo vcbaarzug 100

Geschichte

Die Gründungsversammlung der Supportervereinigung datiert vom 4. Mai 1974. Der Initiant Robert (Röbi) Ochsner eröffnete um 20:15 Uhr den Gründungsakt der Supporter-Vereinigung im Hotel Lindenhof in Baar. Die Einladung erfolgte schriftlich und mündlich an Radsport interessierte Personen und Firmen. Der Aufruf zur Gründungsversammlung erfolgte ferner in den Zuger-Zeitungen: Zugerbieter, Zuger Nachrichten, Zuger Tagblatt sowie im Rad- und Motorsport. 
Neben Robert Ochsner waren folgende Personen anwesend: Josef Wyss, Hans Kupper, Hans Oberholzer, Robert Ugolini, Sepp Baumann, Hansruedi Mummentahler, Maya Mummenthaler, Gerhard Kammüller, Paul Meier und Gerhard Murer. 
Als erster Präsident amtete Hansruedi Mummentahler. Der Minimalbeitrag wurde auf CHF 100 festgelegt.

Röbi Ochsner hat mit seiner Idee, RennfahrerInnen finanziell zu unterstützen, einen wichtigen Grundstein für kommende Erfolge gelegt.
Durch diese Beiträge war es den Sportlern möglich, sich mit besserem Material einzudecken, zusätzliche Trainingslager zu finanzieren
oder an Rennen im Ausland teilzunehmen.

Von der Supportervereinigung wurden im laufe der Zeit Mitglieder des VC Baar-Zug unterstützt welche nationale und internationale Grosserfolge feiern konnten 

•    Priska Doppmann 
•    Tony Rominger
•    Othmar Häfliger
•    Roland Abächerli
•    Daniel Suter
•    Nicola Rohrbach

Röbi Ochsner ist im Jahr 2010 verstorben, sein Engagement um den Radsport und die RennfahrerInnen des VC Baar-Zug werden wir weitertragen.

Impressionen